About me

Es freut unser Team, dass du bei diesem Blog bist! Mein Name ist Fred Brosch.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich als Toilettentherapeutin arbeite, und ich habe viele Freunde, die sehr ähnliche Erfahrungen machen: Das ist die Geschichte meines Lebens, ich bin ein sehr leidenschaftlicher Mann, der seine Leidenschaft gerne mit Menschen teilt, er liebt es auch, sich mit allen möglichen Themen auseinanderzusetzen, einschließlich der Frage, wie man seine Badezimmermöbel herstellt. 18 Jahre alt besuchte ich eine Toilettenausbildungsschule in Wien, die ein eigenes Badezimmer hatte und ein wichtiger Teil der Ausbildung war.

Karriere

Als ich die Schule beendet hatte, zog ich in die USA, wo ich mich sehr für die Toilette, die Toilettensitze, die Toilettenschüssel und andere Toilettenteile interessierte.... Ich hatte mit 15 Jahren den ersten Vorgeschmack auf ein neues Design auf dem Toilettensitz, und ich war sehr glücklich, und ich hatte auch die Möglichkeit, damit einen Stuhl zu entwerfen, an dem ich ein paar Jahre lang arbeiten konnte.... Eines Tages dachte ich: "Ich mag die Toilettensitze, die ich auf der Toilette sehe, wirklich... Ich frage mich, wie es wohl wäre, wenn ich sie selbst herstellen würde?

In den sozialen Medien kann man mich finden, wie ich so ziemlich alles Mögliche mache, von der Frage an Fremde "Wie magst du deinen Kaffee" bis hin zu einem kleinen Geschrei über die besten Möbel der Welt, aber manchmal schreibe ich Artikel über unsere lokalen Bodegas, die eine besondere Art von Ort sind, in Deutschland sind sie bei Touristen und Einheimischen so beliebt, dass sie als "Geisterstadt" bezeichnet werden, sie sind ein Ort, an dem sich dein Leben und dein Taschenbuch für immer ändern.

Schau dich gerne hier auf unserer Webseite um.

DeinFred